Aktivismus ist dringend nötig!!

Unglaublich, die wollen die Laufzeit von Tihange noch mal um 20 Jahre verlängern. Angeblich wäre das AKW „sicher“. Definiere sicher! Was ist mit dem Müll? Ob das eine gute Idee ist…

ARTIKEL in den Aachener Nachrichten

Ein Interview mit dem neuen Direktor des AKW Tihange Jean-Philippe Bainier gibt es HIER

 HIER der Leserbrief von Dr. Duisberg:
Interveiw-Bainier-22-Juni-17korr.jpg

 

Morgen dann also auf zur Menschenkette! Heute wurden noch einige letzte Absprachen getroffen, letzte Chancen für die Organisation von Mitfahrgelegenheiten u.v.m. Der Stadtteil Brand ist mit mehreren Privatinitiativen und sonstigen Organisationen sehr gut vertreten!! Die Brander sind engagiert und renitent! By the way… wo ist eigentlich „unsere“ Tihange abschalten – Säule hin? Sie ist weg!! Das Thema hat sich noch nicht erledigt!!!  e“Säule, komm wieder, komm wieder nach BRAND“

Mit-Streiter Gereon (3. Schirm von links) schrieb gestern:

Hallo liebe Kinder und Eltern unseres Kettenabschnitts der Menschenkette gegen Tihange,
die ZDF-Redaktion der Kindernachrichtensendung LOGO wird am Sonntag über die Menschenkette berichten und dafür zu unserem Abschnitt kommen! Unter den rund 150 Leuten bei uns sind ca. 40 – 50 Kinder und Jugendliche. Was das LOGO-Team genau aufnehmen wird, wissen wir natürlich nicht. Aber es wird bestimmt ein tolles Bild sein, wenn zahlreiche Jugendliche und Kinder in der Kette nebeneinander stehen und sich die Hand geben.
Wer also von euch mag, kann sich gerne zu unserer Kinder- und Jugendgruppe dazustellen. Und wer von euch noch Freunde hat, die mitkommen wollen, nur hereinspaziert. Wer noch Infos braucht, bitte mailen, wir schicken euch dann die Wegbeschreibung etc. 
 
Wir freuen uns auf Sonntag und sind wirklich sehr gespannt.
Schöne Grüße
Gereon 
MENSCHENKETTE_bearbeitet-1.png
Damit die Politik und die Betreiber von Tihange/Doel das alles nicht für eine große aber einmalige „Protest-Blase“ halten werden „wir“ weitermachen. Denn: noch (!) befinden wir uns in der Pre-Tihange-Zeit und können Einfluss nehmen, wie eine POST-Tihange-Zeit aussehen wird. Denn die wird es geben – so oder so. Entweder der Bröckelmeiler geht hoch  oder er produziert noch 20 Jahre länger als vorgesehen radioaktiven Müll. Beides keine gute Idee. Man darf nicht vergessen, dass es bei weiterer Laufzeit auch IMMER größere und kleinere Störfälle geben wird. So oder so.
Wie schnell sich bei uns am Stier die Teilnehmerschaft sogar in der kurzen Zeit von 5 Minuten ändern kann sieht man hier bei einem 2. Bild. Heute konnte ich mich gar nicht entscheiden, weil alle Bilder so unterschiedlich waren.
Woche-24-24.6.2017b