DoomsayClockMini Kindermasken

An den Schulen herrscht Uneinigkeit: Was soll man tun im Fall der Fälle? Läßt man die Kinder in den Schulen? Schickt man sie nach Hause? Wie soll man handeln? Darf man handeln? Sturm Friederike war ja schon mal ein „guter“ Testlauf. (Artikel AZ) Überfüllte Busse, verunsicherte Kinder, erschrockene Eltern auf der Suche nach ihrem Nachwuchs. Was tun wenn „der richtige“ Ernstfall käme? Politik und Bürger*innen sind noch in der Sondierung der Gemengelage. Mal sehen wie lange das dauert. We C U!!!!

Mittlerweile gibt es an mehreren Schulen aktive Eltern, die hartnäckig nachfragen und Lösungen einfordern! Artikel 1.4. – Roetgener Eltern
Roetgener Grundschule hat einen Notfallplan: Artikel AZ

Und was für Atemmasken gibt es für Kinder? Noch keine! Aber eine Firma hat sich bereit erklärt, welche für Kinder her zu stellen. Das Problem ist die Zertifizierung.
Wir bleiben dran!
HIER noch mehr Infos unter „Notfall-Kit“

DoomsayClockMini zur letzten Aktion: 59. Aktion – Wind

Wir wollen: Ein Europa OHNE Atomkraft
Wir wollen neue und nachhaltige Konzepte der Energiegewinnung.

 

DoomsayClockMini Bundesgesellschaft für Endlagerung

man lernt ja immer gerne (?) dazu!

DoomsayClockMini Postkarten demnächst erhältlich am Stier!

Die Postkartenaktion des Umweltinstitut München ist klasse! Für 5vor12 wurden mal 100 Karten bestellt. Heute habe ich erfahren, dass andere die gleiche Idee hatten!
Worum geht es: Lieferstopp für die Brennelemente an AKW Tihange & Doel:
Informieren Sie Ihre NachbarInnen, FreundInnen und Bekannten mit unseren „DAL“-Abholscheinenen „Brennlemente unzustellbar!“ über das Risiko der belgischen Atomkraftwerke und die Brennelementelieferungen aus Deutschland.

DoomsayClockMini Neue Ideen für Energiespeicheranlagen!!

Die Denkfabrik Agora Energiewende geht davon aus, daß Pumpspeicher zur Energievorhaltung langfristig weiter ausgebaut werden müssen. Die aktuelle mare Zeitschrift (Ausgabe 127) informiert in ihrem Artikel:

In der Welle liegt die Kraft

Jan Peckolt, Segelass und Medaillengewinner bei den Olympischen Spielen in Peking, steht vor seinem größten Sieg: Sein Projekt eines Wellenkraftwerks wird derzeit vor Belgiens Küste gebaut.

Kleiner Bericht: einPrototyp der Wellenkraftanlage läuft seit einem Jahr ohne Wartung und ohne Probleme zuverlässig vor der Dänischen Grenze. Jetzt wird vor der Belgischen Küste (Ostende) ein neues Wellenkraftwerk gebaut. Dabei werden die Gebiete der off-shore Windkraftanlagen benutzt, so dass keine weiteren Areale erschlossen werden müssen.

Hier ein Hinweis auf der Seite www.energiewendebeschleunigen.de: Wellenkraftanlage

DoomsayClockMini Termine

  • Wer nach der Blitz-Demo noch Zeit hat flitzt HIER hin:Protest bei der Karlspreisverleihung an Macron (KRAZ.ac)
    Bis zum 10.Mai wird ab jetzt jeden Samstag auf dem Marktplatz vor dem Aachener Rathaus ein Stand des Aktionsbündnis Aachen gegen Atomenergie (AAA) und dem „Verein Stop-Tihange-Deutschland e.V.“ stehen.
  • 12. April Informationsveranstaltung: „Das belgische AKW Tihange“
    Referent: Jürgen Wintgens Kinderarzt (IPPNW Mönchengladbach) ein.
    ab 19.00 Uhr, Beginn: 19.30 Uhr
    im Veranstaltungssaal im Ernst ? Christoffel Haus, 
    Wilhelm-Strauß-Str. 34, 41236 Mönchengladbach 
  • 14.4. BRAND STEIGT AUFS RAD:
    Am Samstag 14.04.2018 findet neben dem Brander Marktplatz der 1. Brander Fahrradtag statt.
    Infos zur Rad-Vorrangroute
  • 13/14. April Tagung der Städteregion zum Thema Tihange
    Voranmeldung erforderlich, sicher HIER Artikel AZ  
  • bis 27.4.: BBK Aachen „Künstler gegen Tihange“ Ausstellung
    im Haus der StädteRegion Aachen
    HIER mehr und hier die Broschüre
  • 9.9. Lingen DEMO 
 

DoomsayClockMini Wer wöchentlich an die Aktion erinnert werden will

kann sich HIER für einen Newsletter anmelden! Einfach Email an:

kontakt@5vor12.nrw

Jeden Freitag erhält man eine Erinnerungsmail mit den neuesten Entwicklungen! Man kann sich natürlich jederzeit wieder abmelden.

Advertisements