DoomsayClockMini Besuch aus den Niederlanden

Großes Kompliment an Olof, der heute den weiten Weg aus Maastricht via Heerlen gemacht hat um zu uns zu stoßen. Im Anschluß informierte er noch aufschlußreich über die wachsende Protestszene in den Niederlanden und auch Belgien . Radioaktivität kennt keine Ländergrenzen. Die Frage bleibt: was muss getan werden bzw was können wir Bürgerinnen und Bürger alles tun, damit die Politik weiß, was die Mehrheit der Bevölkerung* will: KEINE Atomkraftwerke sondern mehr Regenerative Energien! Statt dessen dient das Thema der Politik dazu, sich zu positionieren, zu schachern.

*Das Bundeskabinett verabschiedet Entwurf für eine Änderung des Atomgesetzes. 24.5.2018 HEISE
Eine von Emnid durchgeführte Meinungsumfrage, die die Berliner tageszeitung zitiert, zeigt, dass die Mehrheit der Bevölkerung die Auffassung der Kritiker teilen könnte. Demnach befürwortet eine Mehrheit der Bürger einen vorzeitigen Ausstieg.

DoomsayClockMini Filmwerkstatt Nocase – Premiere „Tihange“ – der Film

Tolles Projekt, mit Jugendlichen gegen Tihange. Mehr HIER: www.nocase.de

MOMA- Bericht (Verfügbar bis 20.4.2019) DasERSTE Filmbeitrag
(Eindruck zu Notfallplänen in Schulen, Notfall-Kits usw. und natürlich ein Spot auf den Film der NOCASE-Filmgesellschaft)

 

DoomsayClockMini  Termine
  • ABGESAGT!!
    24. Juni 2018
    , 13:00 Uhr: Picknick auf dem Dreiländereck gegen Tihange. Gemeinsam Hand in Hand gegen das AKW Tihange zum Jahrestag (25.Juni) der Menschenkette mit 50.000 TeilnehmerInnen gibt es ein Treffen auf dem Dreiländereck (B-D-NL). TERMINE Stopp-Tihange.org
  • 8. Juli 2018 – 13:00 „Tour Becquerel“ – Stopp Tihange!  
         (von den „Grünen“!)
  • 6.8.2018 – 18-19 Uhr Elisenbrunnen 
    „Hiroshima mahnt: Atomwaffen abschaffen – alle Atomanlagen
    abschalten“
    Mahnwache. Mit Redebeiträgen und Musik. 
    Außerdem wird ein Aufruf vorbereitet, welcher noch an die
    Initiativen/ Organisationen zur Unterstützung verschickt wird und der dann
    als Flyer vor und bei der Aktion auch verteilt werden kann.
    Soweit in Kürze der Planungsstand. Weiteres folgt.
    Viele Grüße
    Bernd Bremen
    (f. d. DFG-VK, Städteregion AC)

  • Dauerdemo bis 9.8. Büchel: 20 Wochen gegen 20 Atombomben
Advertisements