DoomsayClockMini Europa ohne Atom: Euratom abschaffen!

Viele Leute haben kein Expertenwissen. Also eigentlich wissen wir Normalbürger*innen nicht wirklich, ob das nun eine gute Idee ist, Tihange zu verlängern, weil man ja den Strom ach so dringend „braucht“! Weil Kohle ja viel „schlimmer“ ist. Trotzdem gibt es so ein Bauchgefühl, weil gewisse Fragen einfach nicht hinreichend beantwortet werden können:

1. Was ist mit dem Müll?
2. Wie hoch sind die Risiken bei einer Laufzeitverlängerung WIRKLICH?
3. Braucht man diesen Strom denn „wirklich“?
4. Welche Garantien gibt es?
5. WAS ist wirklich WAHR?

Die Medien zitieren hier Expert*innen und dort andere Meinungen. Und entscheiden soll WER? Ah ja, das Volk? Wirklich jetzt? Demokratisch? Merkwürdig, denn wie entsteht eine Meinung aufgrund der man abstimmen KANN? Außerdem werden ja immer Gesamtpakete gewählt: Kitas versus Atomenergie, Verkehrskonzepte versus Arbeitsplatzgarantie…

Das Bauchgefühl vieler Menschen sagt: Energiegewinnung aus Atomkraft ist Mist. Großer Mist. Daher:

A B S C H A L T E N!

Nicht nur Tihange.

http://www.ausgestrahlt.de hat eine neue Aktion ins Leben gerufen:

Europa ohne Atom: EURATOM abschaffen!

Eigentlich gehört Atomenergiegewinnung auf der ganzen Welt abgeschafft und zwar sofort. Aber nun ja, irgendwo muss man ja mal anfangen. Und die Leute von ausgestrahlt.de sind mit Sicherheit Experten in diesem Thema. Wer also die Aktion unterstützen will kann sich gerne HIER ein wenig schlau machen: LINK

visual_euratom_rz_640x320.jpg__800x400_q85_crop-true_subsampling-2_upscale-true

 

Werbeanzeigen