DoomsayClockMini Drei Herren erinnern konsequent: Tihange muss weg!

Klima-Erwärmung, Kohle, Müllberge, Insektensterben uvm. der Themen tauchen zur Zeit immer mehr auf. 75-80% der Biomasse an Insekten ist in den letzten Jahren verschwunden! Es ist das größte bisherige Artensterben des Planeten. Und irgendwann sind wir dran. Der Mensch funktioniert leider bisher so, dass er immer wartet, bis absoluter Handlungsbedarf entstanden ist. Vorher tut er: nichts! Im Gegenteil.

Gestern im ZDF „Terra X“: Paris um 1775. Die Häuser stürzen immer wieder einfach ein. Niemand kann sich das erklären. Dann kollabiert eine ganze Straße wenige Wochen später eine zweite. Erst dann befielt der König, die Ursachen zu suchen und zu beseitigen: unterhalb der Stadt wurde das Baumaterial für die Häuser einfach in riesigen Tunneln „gefördert“! Stadtteile von Paris sind im Untergrund löchrig wie ein Schweizer Käse. Hat aber erst interessiert, als gewisse Leute zu Schaden kamen! Dann wurde gehandelt.
https://www.zdf.de/dokumentation/terra-x/ein-tag-in-paris-100.html#xtor=CS5-95

Also, was muss noch passieren, bis die Menschheit einsieht: das ist ziemlich Käse, was da veranstaltet wird! Muss Tihange erst mal hochgehen, oder?

Danke an das nicht-närrische Herrentrio, welches die Fahnen hoch hielt! König Bene, Jungfrau Rob und noch ein Landwirt lebe hooooch!

 

Werbeanzeigen