DoomsayClockMini Ferienbedingt nichts los!

Der Protest bröckelt? Werden die Leute müde? Überall wird demonstriert, gegen Kohleverstromung (RWE), für Klima (Friday for Future), für mehr Bienen und Insekten, für weniger Müll (Plastik), für Europa uvm.

Und dann noch die wöchentliche Blitzdemo 5vor12, die an Tihange erinnert und an Stromgewinnung aus erneuerbaren Rohstoffe. Die gibt es. An anderer Stelle wurde schon darauf hingewiesen (siehe auch Wikipedia). Viele vielversprechende Ansätze – zB Osmosekraftwerke – werden erst gar nicht weiter verfolgt, denn: Energie hat man mehr als genug! Man produziert dermaßen viel Energie, dass sie exportiert wird! Und der Rubel rollt, die Firmen schreiben Gewinne und es gibt Arbeitsplätze. Alle sind zu frieden.

Da bleibt kein Geld für die Erforschung von „Erneuerbaren Energiequellen…“

Und trotzdem, heute standen wieder drei tapfere Menschen am Brander Stier um noch mal an das Thema „Atomenergie“ und „Erneuerbare Energiequellen“ zu erinnern. Diese Bröckelmeiler brauchen wir nicht. Muss denn erst etwas passieren, damit diese Dinger abgeschaltet werden?