DoomsayClockMini Natürlich sind die holländischen Tierschützer

auch gegen Atomkraft. Mittlerweile kann man die Themen nicht mehr alle getrennt voneinander sehen. Danke fürs Kommen!

Eine nette Dame kam am Schluss ganz aufgeregt dazu und fragte: „wo kann ich unterschreiben? Ich will etwas tun!“ – Das ist wirklich eine gute Frage: reicht es, zu demonstrieren und seine Meinung kund zu tun? Das Konzept von http://www.5vor12.nrw ist, immer und immer wieder an das Thema zu erinnern. Jede Woche treffen sich sehr unterschiedliche Leute, die am Brander Stier miteinander ins Gespräch kommen. Manchmal kommen Fachkundige, die im Gepäck Unterschriftenlisten für zB den Radentscheid, den Tierschutz, die Müllvermeidung oder diverse Verkehrskonzepte haben. Die Aktion 5vor12.nrw sammeln KEINE Unterschriften und auch keine Spenden! Es werden Personen gesammelt die dieses „digitale Denkmal“  mit tragen. Mal sind es viele Leute, die sich dazu stellen, manchmal nur wenige. Ab wann wird man zu einer Institution und braucht diese „Veranstaltungen“ nicht mehr anzumelden? Die Zukunft wird es zeigen.

DoomsayClockMini Termine vormerken: 7.7. Tour Becquerel

Die Grünen radeln wieder gegen Atomkraft am 7.7.2019 – unterstützt von den AAA’s und vielen weiteren Anti-Atomkraft-Organisationen. Achtung: in der Vergangenheit wurde während der Tour immer wieder zu Spenden aufgerufen. Da der Veranstalter eine Partei ist, dürfte man davon ausgehen, dass die Tour finanziert ist. Natürlich kann man gerne trotzdem spenden. Letztes Jahr gab es Gelbe Warnwesten mit Anti-Atomzeicht aufgedruckt. Dieses Jahr sind wieder die Radscheiben im Programm (Vorsicht! Das Rad wird empfindlich gegen Seitenwind!) Aber in Zeiten der „Gelbwesten“ sind gelbe Westen eher nicht angesagt!

Mehr HIER:

http://tihange-abschalten.eu/tour-becquerel/

Werbeanzeigen