5VOR12 - Energiegewinnung geht anders!

Jeden Samstag um 5 vor 12: Widerstand leisten! Weg mit Tihange!

Namensnennung & Erinnerungsanfrage

Erinnerung via Google-Kalender:

Jeden Samstag um 5 vor 12 – HIER kann man sich erinnern lassen:

TERMIN 5 vor 12

_______________

Möchtet ihr die Aktion unterstützen und mitmachen? Oder wöchentlich an die Aktion erinnert werden? Ihr könnt Euch mit Eurem guten Namen hier unten eintragen lassen, Via Kontaktformular oder Email direkt an: kontakt@5VOR12.nrw

Hier könnte IHR Name stehen:

Viola Kramer – Initiatorin und Inhaberin der Page „www.5VOR12.nrw“
Liefenweg 2, 52078 Aachen

Alice Hermens, Aachen Brand: „Atomausstieg ist möglich!!!“

Heinz Wessels- Internet- Fotoausstellung „Totes Aachen“

„Meine Bilder zeigen, wie es aussähe, wenn ganz Aachen ein Ort der Stille geworden wäre: bekannte Plätze und Orte in Aachen, völlig menschenleer und verwaist.
Die Bilder sollen einen Eindruck davon vermitteln, wie gespenstisch es hier aussähe, wenn wir alle die Stadt hätten verlassen müssen. Auf den ersten Blick ist alles wie immer – nur ist niemand mehr da. Vielleicht sind alle gut und unbeschädigt aus der Stadt gekommen; sie sind dann eben Flüchtlinge im eigenen Land.
Wie könnte es dazu gekommen sein? Eine Katastrophe im nahegelegenen Kernkraftwerk in Tihange führt bei ungünstigen Wind- und Wetterverhältnissen zur Unbewohnbarkeit unserer Region, wie das schon in der Umgebung von Tschernobyl und Fukushima geschehen ist.
Wir kennen Bilder der verlassenen ukrainischen Stadt Pripjat, in der die Gebäude mittlerweile schon verfallen. Hier bei uns ist auf den Bildern alles noch intakt, aber wie ausgestorben.
Auf meinen Bildern ist es eine Minute nach zwölf, wie das Bahnhofsbild symbolisiert.“

 

 

Hans Joachim Antweiler, 82237 Wörthsee , Poet

Ulrike Carpus, 52074 Aachen

Von den Praktikantinnen des Bureau Christ Carpus, die diese wunderbaren Aufkleber gestaltet und produziert haben:

Bureau Chris Carpus

 

Katrin Wolfarthwww.katrin-wolfarth.de

Advertisements